TED-Talk

Im Juni 2017 wurde ich eingeladen, bei TEDx Donauinsel einen Talk zum Thema „ImaginAction“ zu halten. Fast hätte ich wieder abgesagt. Es war nämlich schon eine ziemliche Herausforderung, so auf den Punkt zu kommen mit einer Botschaft, die mir wirklich wichtig ist. Dank vieler Musen, Hebammen und GärtnerInnen habe ich es dann doch geschafft – und habe dabei im Prozess herausgefunden, dass genau davon auch mein Talk handeln musste: Es ist nämlich ganz oft so, dass ohne diese unterstützenden archetypischen Kräfte (die meist unerkannt im Hintergrund blieben) so manches Projekt gar nicht (so) existieren würde. Das Zusammenspiel der „Quelle“ einer Sache und der Menschen, die für diesen Manifestationsprozess den „Raum halten“ wollte ich hiermit als grundlegendes Prinzip der Co-Creation mal vor den Vorhang holen.

Nur dank dieser Musen, Hebammen und GärtnerInnen gibt es diesen TEDx-Talk:
(gereiht nach Intensität)

  • Das Team von TEDx Donauinsel: Mathias Haas (Quelle von TEDx Donauinsel und ohne seine Einladung hätte ich nicht mal darüber nachgedacht, was ich erzählen könnte ;)), Alexandra Corbu (my great speakers coach!), Pia Hofmann (Danke für deine Präsenz!), Lejla Abazovic, Renato Dornelas, Sotschi Narula, Stefan Sarflinger, Iva Shokoska, Indré Telksnyté.
  • Kathrin Fox (hat als unglaubliche TED-Talk-Muse mir meine konzeptuelle Perlenkette überreicht)
  • Dorothea Ziegler (war die weise Hebamme, die mit I-Ching und Aufstellungsarbeit dafür gesorgt hat, dass ich den Talk knapp doch nicht abgesagt habe)
  • Belinda James (my wise stage coach who told me to freak out backstage before going on stage and it was great!)
  • Nicole Scherg (mit der ich eine meiner größten Lektionen der Co-Creation bekam bei den Dreharbeiten für Das Leben ist keine Generalprobe)
  • Marietta Schneider, Thomas Hübl, Karoline Wibmer – Menschen, von/mit denen ich in den letzten Jahren schon viel gelernt habe – dauerhafte BegleiterInnen und Inspirationsquellen.
  • Peter König bin ich dankbar für „seine“ Quellenprinzipien und das Gespräch mit Sylvia Brenzel war wichtig, um sie mit meinen eigenen Beobachtungen zu verbinden.
  • Anna Heringer (war nur kurz vor mit auf der „echten“ TED-Bühne mit ihrem Lehmbau-Thema, hat mir warnend vermittelt, was da auf mich zukommt – „Der Aufwand ist cirka so groß wie der Entwurf für ein Haus.“ – und mir die TED-Bibel geschenkt)
  • Giselle Charbonnier, Elizabeth Komala Sunder, Gregor Steinmaurer, Lisa Joswiakowski, Gabriele Schwarz,
    Sandro Langholz, Katya Buchleitner, Mila Buchleitner, Markus Spitzer Mario / Feather, Margarete Distelberger Markus Distelberger, Ulrike Prochazka, Adriana Gonzalez Nava, Sascha Tscherni, Rita Trattnigg, Ira Mollay – unzählige inspirierende Gespräche haben zu dem geführt, was ich hier zusammenfassen konnte.
  • Animation: Lily Ammann
  • Graphic Support: Fatima Mersdovnig
  • Cover-Foto: David Pan
Skills: performance